23 Juli 2019

Schauspieler Tom Wlaschiha startet bei der Ennstal-Classic 2019

Normalerweise mit einer Giulia Quadrifoglio unterwegs, bewegt der bekannte deutsche Schauspieler Tom Wlaschiha bei der Ennstal-Classic einen Giulia Spider Baujahr 1964

 

Wien, im Juli 2019

„Game of Thrones" Fans werden sich freuen, denn mit Tom Wlaschiha startet einer der bekannten  Darsteller dieser Serie bei der vom 24. - 27. Juni stattfindenden 27. Ausgabe der Ennstal-Classic. Gemeinsam mit seinem Beifahrer Christian Schön wird er getreu dem Motto der Veranstaltung „Autofahren im letzten Paradies" einen Alfa Romeo Giulia Spider Baujahr 1964 auf den schönsten Alpenstraßen der Steiermark bewegen.

Der in Dresden aufgewachsene und nach Jahren im Theater in Serien wie "Crossing Lines", "Das Boot" und eben „Game of Thrones" bekannt gewordene Schauspieler ist demnächst auch in der 2. Staffel von „Jack Ryan" zu sehen. Neben guten Filmen, klassischer Musik, Sport und Menschen liebt er vor allem auch Sachen mit Stil. Das ist auch einer der Gründe warum er als bekennender Alfista schon immer Alfa Romeo fährt.

Dazu passt natürlich auch der Alfa Romeo Giulia Spider Baujahr 1964, der italienische Schönheit und Eleganz perfekt mit purem Fahrspaß kombiniert.

Grund genug für Tom Wlaschiha, kurzfristig die 510 PS seiner derzeitigen 2.9 V6 Bi-Turbo Giulia Quadrifoglio gegen die 83 PS aus einem 4 Zylinder Motor mit 1.557 ccm Hubraum des Spider zu tauschen.

Mit Innovationen wie Einzelradaufhängung vorne, Starrachse hinten und Teleskopdämpfer mit Schraubenfedern an allen vier Rädern sowie einem Motor mit oben liegenden Nockenwellen und Leichtmetallblock war der Giulia Spider auch schon 1964 der Konkurrenz voraus.

 

 

Kontakt:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH

Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          +43 1 68001 1088
E-Mail:     andreas.blecha@fcagroup.com
Alfa Romeo Presse im Web:
www.alfaromeopress.at

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Anhänge